BODY CARE 7 Kräuter Seife

5,70 €

(100 g = 3,80 €)
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Auf Lager

Beschreibung

150 g Stück


- Pflegende Reinigung mit vitalisierenden Kräutern, wohlduften.

- Angenehm duftende Seife mit anspruchsvollen Pflegeeigenschaften.

- Die Wirkstoffe der Birkenblätter und der Lindenblüten sind kombiniert mit Pflanzensäften aus Schafgarbe, Ackerschachtelhalm, Brennnessel, Rosmarin und Salbei.


Anwendung: Legen Sie die Seife nach der Anwendung in eine Seifenschale oder auf ein Gitter, damit sie gut abtrocknen kann. Eine Lagerung im Wasser vermeiden.


Wirkstoffe:

Birke. (Betula alba).

Der Auszug aus den Blättern dieses typischen Baumes des nördlichen Europas hat durchblutungsfördernde und pflegende Eigenschaften.

Lindenblüte.

enthält neben Saponinen, Schleim- und Gerbstoffen und Zucker auch Wuchshormone und Hesperidin, die der Lindenblüte (Tilia cordata) den Beinamen Schönheitskräutlein eingetragen haben. Hesperidin ist ein Einzelbestandteil des Vitamin-P-Komplexes. Der Extrakt aus den getrockneten Blüten hat hautschützende und hautstärkende Effekte.

Schafgarbe. (Archillea millefolium).

Verwendet wird das blühende Kraut. Der Extrakt wirkt entzündungshemmend, adstringierend und durchblutungsfördernd.

Schachtelhalm. (Equisetum arvense),

auch Zinnkraut genannt, enthält 8 bis 14% Kieselsäure. Schachtelhalm regt den Stoffwechsel der Haut an und steigert ihre Elastizität.

Brennessel. (Urtica dioica).

Der Extrakt aus den Blättern enthält Gerbstoffe und Ameisensäure. Wegen seiner durchblutungsfördenden Eigenschaften wird er in Haarpflegemitteln und Badepräparaten eingesetzt.

Rosmarin. (Rosmarinus officinalis)

ist ein immergrüner Strauch, der im gesamten Mittelmeergebiet verbreitet ist. Geerntet werden die Blätter vor der Blütezeit. Sie enthalten 1-2 % ätherisches Öl und ca. 8 % Gerbstoffe. In der Kräuterkosmetik wird es bei großporiger, entzündlicher Haut wegen seiner antiseptischen, und durchblutungsfördernden Wirkung eingesetzt.

Salbei.

Die immergrüne, mehrjährige Gewürz- und Heilpflanze stammt aus dem Mittelmeerraum, ist aber mittlerweile in ganz Europa verbreitet. Im Apothekersalbei (Salvia officinalis) enthaltene Wirkstoffe sind die ätherischen Öle Thujon und 1,8-Cineol, Salviol, Kampfer, Salven, Saponin, Rosmarinsäure, Ursolsäure, Gerbstoffe sowie Bitterstoffe. Salbei-Extrakt besitzt u. a. eine adstringierende und schweißhemmende Wirkung.