INSTITUTE Regenerierende Nacht Creme Soft

29,00 €

(100 ml = 58,00 €)
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Auf Lager

Beschreibung

50 ml Tiegel


- Angenehm leichte multiaktive Creme zur Stimulierung der natürlichen Hautregeneration während der Nacht.

- Intensive Zellregeneration.
- Wertvolle Pflanzenwirkstoffe – gewonnen aus Mandelproteinen und dem Zellgewebe junger Buchen – in Kombination mit den Vitaminen A und E sowie Liposomen vitalisieren die Haut, pflegen sie nachhaltig und mildern Fältchen und feine Linien.

- Ein hochwirksames hautidentisches Sphingolipid-Derivat glättet das Erscheinungsbild der Haut, indem es die altersbedingt schwächere Regeneration der Hautstruktur wieder neu aktiviert und optimiert.


exklusiv in Ihrem Kosmetikinstitut:

Eine Nachtcreme ist reichhaltig und enthält viele Wirkstoffe. Ihre Aufgabe ist es, den Regenerationsprozess der Haut über Nacht zu unterstützen. Da die Haut in der Nacht um ein Vielfaches aktiver ist als am Tag, kann sie Wirkstoffe in konzentrierter Form besonders gut aufnehmen.


Anwendung: Am Abend auf die gereinigte Haut auftragen.


Wirkstoffe:

Mangobutter.

(Mangifera indica) wird aus dem Stein der Mangofrucht gewonnen, die in Indien beheimatet ist und dort seit ältesten Zeiten kultiviert wird. Die wertvolle Mangobutter pflegt und schützt die Haut. Im Bereich der Naturmedizin wird der Mangobutter auch eine wundheilende Qualität zugesprochen.

Phytosqualan.

ist eine farblose, geruchlose ölige Flüssigkeit, die aus Olivenöl gewonnen wird. Squalan ist in ungesättigter Form (Squalen) wesentlicher Bestandteil des hauteigenen Hydro-Lipid-Films und daher besonders hautverträglich. Wir verwenden die gesättigte Form, das die Oxidation hauteigener Fette (durch Freie Radikale) verhindert. Squalan hat feuchtigkeitsspendende Eigenschaften, spreitet gut, d. h. es lässt sich sehr gut verteilen, und sorgt für ein seidiges Hautgefühl. Wegen des guten Einziehverhaltens dient Squalan den weiteren Wirkstoffen als Gleitschiene in die Haut.

Buche.

(Fagus sylvatica). Eingesetzt wird der Peptid-Wirkstoffkomplex aus dem Zellgewebe junger Triebe der Buche, der nachweisbar den Sauerstoffverbrauch der Haut-Zellen erhöht. Dieser Wirkstoff verleiht der Haut bessere Elastizität, erhöht langfristig und anhaltend die Hautfeuchtigkeit und reduziert signifikant die Faltenbildung.

Mandelproteine.

werden aus dem Mandelmehl der süssen Mandeln gewonnen, das neben ca. 50% Öl etwa 10% Zuckerstoffe und 30% Proteine enthält. Die Zusammensetzung ihrer Aminosäuren entspricht weitgehend denen der Haut. Dieser besondere Aufbau der Mandelproteine ermöglicht eine besondere Wirksamkeit: feuchtigkeitsspendend, hautberuhigend, anti-irritativ.

Sheabutter.

aus den Nüssen des westafrikanischen Sheabutter-Baumes enthält die Vitamine A und E. Sheabutter besitzt ausgezeichnete Schutz-Eigenschaften und verhindert die Austrocknung der Haut. Sie ist hervorragend geeignet bei einer Haut mit erhöhtem Pflegeanspruch.

Jojoba-Öl.

wird kalt aus den Nüssen des Jojoba-Strauches (Simmondsia chinensis) der mexikanischen Wüste gepresst und ist chemisch gesehen ein flüssiges Wachs. Es hat die Eigenschaft, sehr schnell in die Haut einzudringen, wird nicht ranzig und besitzt Tiefenwirksamkeit. Es schützt gegen Trockenheit und erhält die Haut glatt und geschmeidig.

Liposomen.

aus Soja-Lecithin unterstützen den Aufbau und die Erneuerung der natürlichen Lipidschichten, die für die Feuchtigkeitsregulierung verantwortlich sind. So wird die Haut gestrafft und das Hautgefühl verbessert.

Salicyloyl-Phytosphingosin.

gehört zur Familie der Sphingolipide (Ceramide) und wird durch Fermentation von Hefen gewonnen. Dabei entsteht das hautidentische Phytosphingosin, der Grundbaustein von Ceramid 3, der anschließend durch Veresterung mit Salicylsäure bioverfügbar gemacht wird. Das so veredelte Ceramid verbessert nachweislich Qualität und Quantität des aging-relevanten Hautbausteins Kollagen.

Vitamin E.

bietet als starkes Antioxidans aktiven Zellschutz, steigert nachweislich den Feuchtigkeitsgehalt der Haut und glättet das Hautrelief.

Vitamin-A-Palmitat.

ist eine stabilisierte Form des Vitamin A zur Regulierung von Verhornungsstörungen.

Bisabolol.

ist eine farblose, schwach würzig riechende Flüssigkeit, die bis zu 50% im ätherischen Kamillenöl vorkommt. Es wirkt gegen Entzündungen, Rötungen und Reizungen. Hervorzuheben ist die bakteriostatische Wirkung sowie die geradezu ideale Hautverträglichkeit.